Bild: (c) Andrea Steinhart
            

Unser Dirigent Martin Peters

Der gebürtige Gundelfinger studiert seit 2010 an der Musikhochschule Freiburg.

Seine umfassende musikalische Bildung erhielt er zunächst im Elternhaus später
bei privaten Lehrern und erlernte neben dem Klavier- auch das Orgelspiel.
Eine Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker ergänzte seine Vorstudienzeit.

An der Hochschule studierte er zunächst Lehramt mit Hauptfach Orgel (bei Prof. Klemens Schnorr), später dann Bachelor (bei Prof. Bernd Göpfert und Prof. Markus Goritzki).
Seit Oktober 2016 studiert er Master Gesang (bei Prof. Markus Eiche).

Er ist seit 2010 Organist an den kath. Kirchen Bruder Klaus Gundelfingen und St. Blasius Zähringen und leitet seit 2011 den Kirchenchor St. Johannes in Hausen a.d.M.; den MGV Liederkranz übernahm er zum Jahr 2015 hin.

Seine rege Konzerttätigkeit als Sänger, Dirigent, Chorist und Organist führte ihn mit
Konzertreisen nach Frankreich, Schweiz, Österreich und Portugal bereits aus dem
südländischen Raum hinaus.

2015 gab er in der Rolle des "Josse" in "Der Vetter aus dingsda" von Eduard Künnecke
sein Debut am Stadttheater Freiburg, zuletzt sang er den "Gendarm" aus
"Les Mamelles de Tiresias" von Francis Poulenc in einer Produktion der Musikhochschule Freiburg.



Interview Martin Peters
mit der Badischen Zeitung am 28.11.2015.