Sonstiges

Die Zwerge bei der Beizefasnacht im Ochsen

 

D72 3648 1

D72 3643 1

      Bilder: Andrea Steinhart

 

Viel Herzblut zeigten die Zwerge des Männerchors Liederkranz bei ihrem Auftritt. Allen war die Begeisterung für die neckischen Liedern (von Barbara Steger und Gerhard Weber geschrieben) anzumerken, mit denen sie das aktuelle Geschehen in Gundelfingen auf die Schippe nahmen: So besangen sie den Umzug des Charivaris ins Rathaus und das Parkplatzproblem in der Ortsmitte. Sie trällerten vom „Ämterpack des Landratsamts“, welches „Raffi Walz auf den Mond schießen möchte“ und über das kleine Büchlein des Altbürgermeisters Bentler, welches bisher keiner gelesen hat und in der Buchhandlung Brand noch haufenweise rumliegt. Zwei Zugaben mussten die Zwerge geben, bevor sie wieder ausmarschieren durften. (A.Steinhart)

 

Die Zwerge beim Kappenabend der Fässlistemmer

 

Faesslistemmer 2018 3

                              Bild: Gabriele Fässler